Baltimore – wir rollen!

Montag früh stiegen wir voll bepackt in den Mietwagen und fuhren Richtung Baltimore, um den Frosch in Empfang zu nehmen. Dieser hat am bereits 4. Juni Baltimore erreicht. Ganz einsam und verlassen musste er bis zum 15. Juni auf uns warten.

Gegen Mittag erreichten wir Baltimore und unser „Agent“ Kurt Müller nahm uns am Büro von Pride International in Empfang. Diesen braucht man seit neuestem um das Fahrzeug aus dem Hafen zu holen. Als normaler Mensch ist einem der Eintritt auf dem Gelände untersagt.

 

Read More


Frankfurt -> New York

Am 12.06. war es endlich soweit. Die Reise ging los. Alle Reisevorbereitungen mussten erledigt sein – oder abgebrochen werden.

Früh morgens ging es mit gepackten Taschen los zum Flughafen.

Obwohl wir schon viel im Frosch verstaut hatten,  blieb eine erstaunliche Restmenge übrig, die nun in 2 grossen Säcken, 2 Reiserucksäcken einem Trolley und einer Tasche geschleppt werden mussten.

 

Read More