Cancun – Family & Friends

18.01.-08.04.2016

Aufgeregt warteten wir beim Pförtner der Anlage Condomino Brisas auf unseren Vermieter. Hat auch wirklich alles  mit der Buchung geklappt, ist alles so wie es im Internet angepriesen wurde?

Pünktlich um 10 Uhr morgens holte uns eine Dame ab und zeigte uns das Apartment – im 3. Stock. Komisch, wir hatten doch Terrasse gebucht und die Einrichtung sah ganz anders aus? Wir erklärten ihr, dass da was nicht stimmen kann und dann ging das gleiche Spiel von vorne los, nur 2 Etagen tiefer. Ich war kurz davor die gute Laune zu verlieren, bis sich herausstellte, dass sie uns was vermieten wollte falls wir irgendwann mal was brauchen. Verwirrt liefen wir zurück zum Pförtner und dort wartete dann unsere richtige Vermieterin. Etwas skeptisch folgten wir ihr – gewappnet auf alles – und alles war jedoch wieder gut. Terrasse da, Pool da, Meer sowieso, gegenüber die Lagune Nichupté und das Apartment hätte nicht besser sein können. Read More


Mexiko – Vom Hochland bis in den Himmel

08.12. – 18.12.2015

Der Frosch war fest und vor allem horizontal auf dem Deck der Fähre verzurrt und verräumt, pünktlich um 16 Uhr verliessen wir den Hafen, zu den Tickets erhielten wir Essengutscheine für ein Abendessen – was will man mehr. 2 Stunden lang war alles paletti, dann begann die Überfahrt des Grauens. Mit unserem Frosch schipperten wir schon des öfteren über die Meere, das erste Mal jedoch ohne Kabine sondern mit Übernachtung in den eigenen 4 Wänden. Konnten uns alle somit vorneweg als seetauglich bezeichnen.

Read More