Nicaragua – Himmel & Hölle

05.05. – 18.05.2016

Eine kleine Bergstrasse führt in Richtung Grenze Nicaragua, und wie aus dem Nichts tauchte die Ausreisestation Honduras vor uns auf. Wie zu erwarten war, zog sich auch hier wieder alles in die Länge mit lauter irrsinnigen Vorgängen: Fahrzeugpapiere und Führerschein als Pfand abgeben. Das Ausstempeln der Pässe verlief relativ zügig, die Fahrzeug-Ausfuhr jedoch nicht. Dass Mittags wegen der Lunch-Time nicht gearbeitet wird und kein Zöllner verfügbar ist, haben wir schon an einer anderen Grenze mitbekommen.  Continue reading “Nicaragua – Himmel & Hölle” »