So, da waren wir doch tatsächlich im Fernsehen. Ich war so aufgeregt habe bis zur letzten Sekunde vor unserem Einsatz nicht daran geglaubt, auch nur ein vernünftiges Wort über die Lippen zu bekommen oder gar nicht vom Stuhl zu kippen. Es war alles so surreal und es ist einfach unglaublich, dass sich so viele Menschen an unserer Geschichte erfreuen. Wir, eine Familie, die gerne dem Konsum abschwört und dafür lieber reist, die Welt entdeckt und das wichtigste, Zeit miteinander verbringt.
Familienzeit, das ist die wichtigste Säule in unserem Leben – ich hätte es gerne noch in der Sendung den Zuschauern mit auf den Weg gegeben, aber unsere Redezeit war leider zu kurz.

Danke an alle fürs mitfiebern, wachbleiben, zuschauen und die vielen positiven, herzlichen Nachrichten, die gerade im Sekundentakt eintrudeln.

Link zur Sendung:

ab Minute 57 

One Comment

    Leave a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.